2,5 Semester
6 Pflichtmodule

 

 

Die fliegenden Sterne

Konzeptionelle Raumenergetik / Feng Shui

 

Begleitung: Susanne Feichtinger, MBA
E-Mail:
hietzinger-akademie@gmx.at
Telefon: (+43) (0) 664 83 85 065
Ort: Weidlichgasse 23, 1130 Wien

Termine nach Vereinbarung

 

 

 

 

Übersicht

Die Ausbildung stellt den zeitlichen Aspekt der Raumenergetik dar. Die Verbindung zwischen Zeit und Raum als Spiegelung unserer Aspekte.  Die uns umgebenden Objekte sind energetische Sinnbilder, die durch den Zeitfaktor eine tiefere Dimension bekommen. Der Ausgangspunkt für Energiepotentiale, die zur gezielten Gestaltung von Raumkonzepten verwendet werden können, ist immer der Mensch und seine persönliche Energie an sich. Durch die Verknüpfung von Zeit und Raum ergibt sich eine weitere Tiefe in der Betrachtung. Die Ausbildung ist für max. 12 Teilnehmer vorgesehen. Die Auswahl der Teilnehmer erfolgt nach einem persönlichen Gespräch! Das Wissen wird teilweise „traditionell“ nach den alten Lehren weitergegeben. Die mündliche Überlieferung stellt so – nach alten „Vorbildern“ – in manchen Bereichen das Wissen dar, das nicht in Lehrbüchern zu finden ist!

Ziele:

Die Erfassung und „Annahme“ von altem Wissen stellt die wichtigste Säule eines Ergebnisses dar. Umfassendes Verständnis von der Philosophie der Zeit und Verbindungen zu Raumstrukturen sollen erkennbar werden, um gezielt den Menschen damit unterstützen zu können. Das energetische Schicksal wird auf der Zeitachse durch die Kombination von Zahlen sichtbar. Diese zu Interpretieren und somit Menschen zu unterstützen ist das gewünschte Ergebnis.

Inhalte der 5 Pflichtmodule a 3 Tage:

·       Die Philosophie der Zeit

·       Die Sterne und Ihre Elemente

·       Die Kombination der Sterne

·       Sterne und Raum

·       Übungsmodul

Inhalt des Pflichtmoduls a 1 Tag:

          –    Übungsmodul

Der Besuch der Module ist aufbauend. Das Wissen aller vorangegangenen Module ist ab dem 2. Modul wichtig!

 

 

Ausbildungskosten:

 

Je 3-Tages Modul: € 420,- inkl. MwSt.

Je 1-Tages Modul: € 148,- inkl. MwSt.

 

 

 

Bei Abbruch werden die nicht absolvierten Module verrechnet

 

Ein versäumtes, 3-tägiges Modul wird in Krankheitsfällen in Form von 8 Privatstunden (1-3 Personen max.) ersetzt

 

Start Frühjahr 2017